Unsere Themenübersicht

1.0 Lage und Größe der Oberlausitz

1.1.Die Lage der Oberlausitz innerhalb Deutschlands und zu unserem östlichen Nachbarn

1.2 Aktuelle Übersichtskarte der Oberlausitz

2.0 Die Oberlausitz stellt sich vor

2.1 Wie die Oberlausitz zu ihrem Namen kam

2.2 Land und Leute

3. Die wechselnden Verwaltungsstrukturen in der Oberlausitz im Laufe der Jahrhunderte

3.1 Die Besiedlung der Lausitz

3.2 Die Oberlausitz bei Böhmen (1318 bis 1635)

3.3 Die Oberlausitz und fast die ganze Niederlausitz bei Sachsen (1635 bis 1815)

3.4 Der Nordosten der Oberlausitz bei Preußen als Teil der preußischen Provinz Schlesien (1815 bis 1945)

3.5 Die Oberlausitz nach dem Zweiten Weltkrieg (1945 bis 1990)

3.6. Die Oberlausitz als Teil des Freistaates Sachsen in der Bundesrepublik Deutschland

4. Darf man einer Bevölkerungsgruppe, wie die der Oberlausitzer  im Nordosten Sachsens, ihre Identität  absprechen?

4.1 Was die sächsische Verfassung von 1992 dazu sagt

4.2 Petition an den Sächsischen Landtag

4.2.1 Antwortschreiben des Sächsischen Landtages

4.3. Die psychologische Beeinflussung der Oberlausitzer und ihre Initiatoren

5. Die Bezeichnung „niederschlesisch-oberlausitzer Kulturkreis" für das Gebiet der Oberlausitz ist falsch!

5.1 Wodurch wird die Kultur in der Oberlausitz geprägt?

5.2 Die besondere Rolle der Sorben in der Lausitz und ihre Geschichte

5.3 Die Mundarten in der Oberlausitz

5.4 Orts- oder Landeswappen verraten viel über deren Geschichte

6. Ortsnamen der Oberlausitz

6.1 O.L. hinter vielen Ortsnamen 

6.2 Namensänderungen durch die Nationalsozialisten

7. Aktuelles